Berichte & Termine

1. Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehr

Geschrieben von:

Die Jugendfeuerwehr der FF Wilten und Hötting hielt am vergangenen Donnerstag die erste Gemeinschaftsübung ab.
Angenommen wurde ein vermisstes Kind im Bereich oberhalb der Mentlbergsiedlung.
In gemischten Gruppen machten sich die Mädchen und Jungs auf die Suche nach dem Abgängigen. Durch hinterlegte Gegenstände, wie Mütze und anderen Kleidungsstücken, wurde eine Spur gelegt, welches es galt zu „lesen“ und zu interpretieren.
Zusätzlich wurde mittels Funksprüchen und die einsetzende Dunkelheit die Suche spannender gestaltet. Dank der hohen Motivation der  Mitglieder konnte dieser „Einsatz“ zur Zufriedenheit aller Beteiligter abgeschlossen werden.

Ausarbeitung:
Jungendbetreuerin Mary Nuener, FF Wilten
Bericht:
LM Gebhard Steinacher, FF Hötting
 
0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting