Berichte & Termine

19 Wassereinsätze

Geschrieben von:

Am 27.07. führten abermals heftige Regenfälle zu Überflutungen in Innsbruck. Die FF Hötting hatte nach der Alarmierung um 17:24 Uhr bis kurz vor 23:30 Uhr insgesamt 19 Einsatzadressen im Stadtgebiet mit unter Wasser stehenden Geschäftslokalen, Tiefgaragen und Kellern abzuarbeiten.

Kräfte der FF Hötting:
33 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, KLFA, TF, KDO
DLK 23/12 auf Bereitschaft Wache
Einsatzleiter FF Hötting:
OBI Alois Heis

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting