Berichte & Termine

2 Alarmierungen innerhalb 15 Minuten

Geschrieben von:

Am 06.10.2018 gegen 17:55 Uhr wurde die FF Hötting gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr in den Stadtteil Kranebitten alarmiert. Grund für die Alarmierung war ein technisches Gebrechen in einem Wohnhaus, wodurch Kohlenstoffmonoxid freigesetzt wurde. Nachdem die Berufsfeuerwehr bereits an der Einsatzörtlichkeit war, wurde der Einsatz für die FF Hötting storniert.
Während dem Einrücken in die Wache, wurde die Mannschaft des RLFA 2000/200 durch die Leitstelle in die Tiergartenstraße beordert, da dort ein Bauzaun umgefallen sei. Nach dem Aufstellen und anschließenden Sichern des Bauzaunes, konnte die Mannschaft wieder in die Wache einrücken.
Einsatzkräfte FF Hötting:
17 Mann mit RLFA 2000/200, TLFA 3000/500 und DL 30 sowie Bereitschaft in der Wache
Einsatzleiter FF Hötting:
HBI Muglach Alois
weitere Kräfte:
BFI, Rettungsdienst, Polizei, MÜG

0

Über den Autor:

LM Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting

You must be logged in to post a comment.