Berichte & Termine

3 Einsätze beim Bergsilvester

Posted by:

Wie jedes Jahr wurde auch heuer von der FF Hötting gemeinsam mit der BF Innsbruck sowie der FF Mühlau die Brandsicherheitswache beim Bergsilvester in der Innenstadt durchgeführt.  Ein Trupp ist dabei direkt im Veranstaltungsgelände stationiert, eine Löschgruppe versieht ihren Dienst während des Feuerwerks im Bereich Waltherpark.

Während der Trupp in der Altstadt einen Treibstoffaustritt bei einem Stromaggregat am Marktgraben zu bewältigen hatte, musste auch die Löschgruppe im Laufe des Abends zwei Einsätze absolvieren.

Um 23.37 Uhr wurde ein Brand auf der Promenade der Innallee gemeldet, welcher sich als im Freien platzierter, absichtlich angezündeter Christbaum herausstellte. Dieser wurde aufgrund des Windes und der damit verbundenen Gefahr mittels HD abgelöscht.

Um 00:18 Uhr musste direkt im Waltherpark ein Baum, welcher in der Krone durch das abgeschossene Feuerwerk zu brennen begonnen hatte, ebenfalls mittels HD und Verwendung der vom Veranstalter aufgestellten fahrbaren Arbeitsbühne gelöscht werden.

0

About the Author:

OBI Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting