Berichte & Termine

3 Alarmierungen durch die Leitstelle

Posted by:

BMA Studentenheim
Zu einem Brandmeldealarm in einem Studentenheim in Hötting West, wurde die FF Hötting am 25.04.2019 gegen 12.00 Uhr alarmiert. Die Besatzung der DL30 und des TLF3000 begaben sich an die Einsatzörtlichkeit, konnten jedoch unverrichteteer Dinge wieder einrücken, da kein Notstand vorhanden war.
eingesetzte Kräfte: DL30, TLFA3000 und Bereitschaft auf der Wache 10 Mann


Wache besetzen
Drei Stunden später wurde erneut alarmiert, diesmal auf Anordnung des Wachkommandanten, da Kräfte der BF Innsbruck aufgrund zahlreicher Föhneinsätze gebunden waren. Diesmal jedoch nicht zum Besetzen der Hauptfeuerwache, sonder zum Besetzen der eigenen Wache in Hötting. Nach ca 15 Minuten konnte diese Bereitschaft jedoch wieder beendet werden.
eingesetzte Kräfte: 15 Mann auf Bereitschaft auf der Wache


brennender Altpapiercontainer
Aufgrund eines brennenden Altpapiercontainers wurde am 26.04.2019 gegen 03.30 Uhr durch die Leitstelle per Pager alarmiert. Zusätzlich zum Trupp der BF Innsbruck rückten das KDOA, TLFA3000 und das TLFA3000/500 zur Einsatzörtlichkeit in die Technikerstraße aus. Gleichzeitig mit dem Trupp der BF Innsbruck traf das TLFA3000 ein und der Container wurde mittels HD Rohr abgelöscht. Nach Rund einer halben Stunde konnte die Mannschaft der FF Hötting wieder auf die Wache einrücken.
eingesetzte Kräfte: KDOA, TLFA3000, TLFA3000/500 und Bereitschaft auf der Wache 18 Mann

0

About the Author:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting