Berichte & Termine

3 Alarmierungen

Geschrieben von:

Am 22.09.09 wurde die FF Hötting gleich zu drei Einsätzen alarmiert:

13:27 Uhr – gemeldeter größerer Verkehrsunfall mit einem Bus:
Dieser Einsatz konnte unmittelbar nach der Alarmierung storniert werden, da es sich lediglich um einen Unfall zw. Radfahrer und Straßenbahn mit leichter Verletzung gehandelt hat.

14.15 Uhr – Adolf Pichler Platz wegen einer Ölspur:
Diese wurde mit Bioversal- und Bindemittel gebunden und anschließend die Fahrbahn gereinigt. Einsatzende: 15.45 Uhr

Mannschaftsstärke FF Hötting:
9 Mann
Fahrzeuge FF Hötting:
KLFA, TF
Einsatzleiter FF Hötting:
OBI Alois Heis

18.51 Uhr – Hauptwasserrohrburch Mitterweg 80:
Der Wasseraustritt war bereits von Hausbewohnern gestoppt worden, ein kleinerer Wasserschaden beseitigt, insg. 3 Wohnungen kontrolliert und anschließend eine Installationsfirma zur Reparatur verständigt. Einsatzende: 19.30 Uhr

Mannschaftsstärke FF Hötting:
10 Mann vor Ort / 15 Mann Bereitschaft Wache Hötting
Fahrzeuge FF Hötting:
RLFA 2000/200, TF
Einsatzleiter FF Hötting:
HBI Alois Muglach

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting