Berichte & Termine

Zwei Alarmierungen durch die ILL

Geschrieben von:

Paralleleinsätze der BFI waren Grund für die Alarmierung der FF Hötting am 26.09.12 um 14.50 Uhr zu einem Brandmeldealarm im Gymnasium in der Au, Bachlechnerstraße 35. Eine vor Ort durchgeführte Erkundung mit der BFI ergab keinen Notstand, weshalb keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren und alle Kräfte wieder einrücken konnten.Um 15.24 Uhr wurde die Einheit abermals über Pager von der ILL alarmiert. Diesmal musste in der Sonnenstraße ein durch den Fönsturm abgebrochener großer Ast von der Fahrbahn entfernt werden. Nachdem dieser zerkleinert und entsorgt war, konnte die Fahrbahn wieder für den Verkehr frei gegeben werden.Mannschaftsstärke FF-Hötting:

14 Mann / 6 Mann Bereitschaft
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12
Einsatzleiter FF-Hötting:
OBI Alois Heis
weitere Einsatzkräfte:
BFI, Polizei

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting