Berichte & Termine

Brand auf Baustelle

Geschrieben von:

Gegen 03:00 Uhr wurde am 03.03. vom in der Nähe wohnenden Kdt.-Stv. der FF Mühlau auf der Rohbaustelle des ehemaligen Gasthaus „Innsteg“ in der Innstraße ein Brand im Dachbereich gemeldet.

Von der über Sirene und Pager alarmierten FF Hötting wurde vor Ort unter ATS gemeinsam mit der 2. Gruppe der BF ein C-Rohr über Verteiler vorgenommen. Ein zweites C-Rohr wurde bis zum Löschangriff des ATS-Trupps im Außenangriff verwendet, um eine mögliche Ausbreitung zu verhindern. Der Brand war rasch gelöscht.

Jedoch musste anschließend ein größerer Teil der Schalung mittels Cutter- und Motorsäge geöffnet und entfernt werden, da sich der Brand innerhalb der Dämmwolle fortgesetzt hatte. Brandursache dürften tags zuvor durchgeführte Flämmarbeiten gewesen sein. Diesbezügliche Erhebungen wurden vom Brandermittler der Polizei aufgenommen.

Um 04:30 Uhr konnten die Arbeiten abgeschlossen werden und alle Kräfte wieder auf die Wache einrücken.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
22 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12, KLFA
Einsatzleiter FF-Hötting:
HBI Alois Muglach
weitere Einsatzkräfte:
BFI, Polizei, Rettung

Content goes here…
Content goes here…
Content goes here…
Content goes here…

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting