Berichte & Termine

Alarmierung Kellerbrand

Geschrieben von:

Nach Rückkehr vom Familienskitag wurde die FF Hötting am 02.04. um 21:50 Uhr in die Tiergartenstraße wegen eines Kellerbrandes alarmiert. Ein Brand (Reifenstapel) in einem Schutzraum führte zur Verrauchung der angrenzenden Tiefgarage, welche nach Abschluss der Löscharbeiten mittels Druckluftlüfter belüftet wurde. Zum Einsatz kam auch das LUF.

Von der Polizei wurden inzwischen die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Gegen 23:00 Uhr konnten die Kräfte der FFH wieder auf die Wache einrücken.

Kräfte der FF Hötting:
37 Mann
Eingesetzt Fahrzeuge der FF Hötting:
KDO, RLFA 2000/200, TLFA- 3000/500, DLK 23-12, KLFA, TF-A
Einsatzleiter der FF Hötting:
HBI Alois Muglach
Weitere Kräfte:
BFI, Polizei, Rettung  (FF Mühlau HFW besetzten)

Bericht tt.com: Unbekannte legten Brände in Innsbrucker Wohnhäusern

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting