Berichte & Termine

Angebrannte Speisen

Geschrieben von:

Die LT alarmierte die Einheit am 04.03. um 20:49 Uhr zu einem Brandmeldealarm im Franz-Baumann-Weg. Bei der Erkundung konnten angebrannte Speisen für die leichte Verrauchung und somit Auslösung eruiert werden. Die Wohnung wurde mit einem Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht. Die Kräfte konnten um 21:25 Uhr wieder in die Wache einrücken.

Kräfte der FF Hötting:
29 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Hötting:
KDOA, RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12, KLFA
Einsatzleiter der FF Hötting:
HBI Alois Muglach
Weitere Kräfte:
BF Innsbruck, Rettungsdienst, Polizei, MÜG

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Schriftführer der FF Hötting