Berichte & Termine

Brand auf Hochhausdach

Geschrieben von:

Neben der Berufsfeuerwehr und der FF Wilten wurde am 20.07.2018 gegen 18.40 Uhr, auch die FF Hötting zum Brand auf einem Hochhausdach am Innrain durch die LT alarmiert. Nachdem die Löscharbeiten bereits im Gange waren, wurde durch die Besatzung des RLFA 2000/200 die Dachhaut geöffnet, Dämmmaterial entfernt und mittels Wärmebildkamera der Zwischenraum kontrolliert. Nach Abschluss der Löscharbeiten, wurde durch die Polizei mit der Brandursachenermittlung begonnen. Gegen 19.45 Uhr konnte die Mannschaft der FF Hötting wieder in die Wache einrücken.

Bericht auf: tt.com, orf.at

Kräfte der FF Hötting:
35 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Hötting:
KDOA, RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, KLFA, MTF
Einsatzleiter der FF Hötting:
HBI Alois Muglach
weitere Kräfte:
BF Innsbruck, FF Wilten, RD, Polizei, MÜG

0

Über den Autor:

LM Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting