Berichte & Termine

Brand in einer Kellerwohnung

Posted by:

Übungsszenario:
Am Dienstag, 05.05.2009 kommt es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Schneeburggasse. Beim Eintreffen der Feuerwehr macht sich ein Bewohner am Balkon bemerkbar, drei weitere Personen sind abgängig.

Übungsverlauf:
Beim Eintreffen der Feuerwehr wird eine Rauchentwicklung aus der Kellerwohnung bemerkt. Eine Person wird am Balkon hilferufend vernommen. Während der Erkundungsphase kommt es zu einer Durchzündung im Brandraum. Es werden zwei C-Rohre im Innenangriff unter ATS eingesetzt. Weiters wird die Person über Schiebeleiter gerettet und eine weiterer ATS-Trupp in Reserve gehalten. Alle vier Personen konnten dem Rettungsdienst übergeben werden.

Übungsausarbeitung:
HBI Alois Muglach / HFM Sebastian Müller
Übungsleitung:
OBI Alois Heis
Fahrzeuge:
KDO, RLFA 2000, TLFA 3000, KLFA, TF
Mannschaftsstärke:
23 Mann / 6 Mann erweiterte Grundausbildung mit DLK 23/12

0

About the Author:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting