Berichte & Termine

Brandeinsatz

Geschrieben von:

„Gebäudebrand Sonderbau Altenheim Hötting“ – so lautetet die ursprüngliche Meldung bei der Alarmierung der FF Hötting am Sonntag, 14.07. um 12:19 Uhr durch die ILL. Wie sich glücklicherweise herausstellte, war aber „nur“ eine Rasenfläche bzw. ein Komposthaufen in unmittelbarer Nähe zum Altersheim Hötting im Bereich Höhenstraße in Brand geraten. Dieser konnte durch die Besatzung des RLF rasch gelöscht werden, der Schaden hielt sich somit in Grenzen. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Polizei aufgenommen, Auslöser dürfte eine weggeworfene Zigarette gewesen sein.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
20 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12
Einsatzleiter FF-Hötting:
HLM Müller Hubert
weitere Einsatzkräfte:
BFI, Rettung, Polizei

 

 

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting