Berichte & Termine

Alarmierung aufgrund angebrannter Speisen

Posted by:

Am Abend des 07.11.2019 wurde aufgrund Brandgeruches in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Hötting West, zusätzlich zur BF Innsbruck die FF Hötting alarmiert. An der Einsatzörtlichkeit konnte festgestellt werden, dass wegen angebrannter Speisen die interne Brandmeldeanlage ausgelöst und daher die Druckbelüftungsanlage in Betrieb genommen wurde. Notstand war keiner mehr gegeben, weshalb die eingesetzten Kräfte der FF Hötting wieder auf die Wache einrücken konnten.
eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
DL30, TLF 1, TLF2 und KLF mit 20 Mann sowie 3 Mann auf Bereitschaft in der Wache

0

About the Author:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting

You must be logged in to post a comment.