Berichte & Termine

2 Brandmeldealarme und Bereitschaft

Posted by:

Ein Brandmeldealarm im Rathaus sowie ein Paralleleinsatz der BFI bei einem Fahrzeugabsturz in Mieders führte am 02.09. um 15.07 Uhr zur Alarmierung der FF Hötting. Bei der Erkundung durch die 2. Grp. der BFI stellte sich rasch heraus, dass die Auslösung auf Flexarbeiten zurückzuführen und somit kein Notstand gegeben war.

Nach Einrücken auf die Wache blieb die Besatzung des RLFA aufgrund des immer noch andauernden Einsatzes der BFI im Stubai über Ersuchen des BD in Bereitschaft.

Im Zuge dessen musste gegen 16:00 Uhr noch ein Brandmeldealarm am Fürstenweg 47 abgeabeitet werden, welcher sich ebenso als Fehlalarm herausstellte.

Kurz vor 18:00 Uhr konnte dann auch die Bereitschaft wieder aufgehoben werden.

 

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
6 Mann / 8 Mann Bereitschaft Wache
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500 (DLK 23/12 bei Kurs an der LFS)
Einsatzleiter FF-Hötting:
LM Heis Martin
weitere Einsatzkräfte:
BFI

 

0

About the Author:

OBI Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting