Einsätze

Alarmierung zu angeblichem Wohnungsbrand

Posted by:

Am 05.04. kurz nach Mitternacht wurde die FF Hötting zusätzlich zur FF Hungerburg und der Berufsfeuerwehr auf die Höhenstraße, zu einem angeblichen Wohnungsbrand alarmiert. Vor Ort konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, da es sich um die Spiegelung einer im Garten aufgestellten Feuerschale handelte.
eingesetze Kräfte der FF Hötting:
28 Mann mit DL30, TLF1, TLF2, KLF und TEKNO, sowie 3 Mann in der Wache
weitere Kräfte:
BF Innsbruck, FF Hungerburg, RD, Polizei

Bericht & Fotos ansehen →
0

Bereitschaft mit der DL30

Posted by:

Am späten Nachmittag des 17.03. gegen 16.50 Uhr, wurde von der Leitstelle die Drehleiterschleife ausgelöst. Aufgrund eines Balkonbrandes in der Innenstadt wurde die FF Amras sowie unsere DL30 zum Besetzen der eigenen Wachen alarmiert. Durch uns wurde aufgrund der Mannschaftsstärke auch noch das TLF1 besetzt. Gegen 17.30 Uhr wurde die Bereitschaft wieder aufgehoben.
eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
9 Mann mit DL30 und TLF1

Bericht & Fotos ansehen →
0

Sirenenalarmierung zu angeblichem Waldbrand

Posted by:

Am 16.03. um 18.23 Uhr wurde die FF Hötting zusätzlich zur BF Innsbruck zu einem angeblichen Waldbrand im Bereich der Buzihütte alarmiert. Im Zuge der Erkundung stellte sich heraus, dass es sich um verschlagenen Rauch aus einem Kamin handelte.Somit konnten sämtliche Fahrzeuge der BF und FF abrücken.
eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
KDOA, TLF1, TLF2 und KLF mit 22 Mann sowie 16 Mann auf Bereitschaft in der Wache
weitere Kräfte:
BF Innsbruck, Libelle, Polizei, MÜG

Bericht & Fotos ansehen →
0

Zwei Einsätze wegen „Föhnsturm“

Posted by:

Am Samstag, 29.02. rückte die FF Hötting gleich zweimal zu Einsätzen, aufgrund des starken Föhnes aus. Beim ersten Einsatz galt es ein beschädigtes Blechdach zu sichern. Dies wurde mittels Sandsäcken sowie vorhandenen Rüstbrettern erledigt.
Beim zweiten Einsatz musste einen beschädigte Dachabdichtung im Bereich eines Dachfensters behoben werden. In beiden Fällen war der Geschädigte anwesend bzw wurde dieser verständigt.
eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
DL30, TLF1 und TF mit 10 Mann und 6 Mann in Bereitschaft

Bericht & Fotos ansehen →
0

Brandmeldealarm Studentenheim

Posted by:

Aufgrund eines ausgelösten Brandmelders in einem Studentenheim im Westen von Innsbruck, wurde die FF Hötting, heute 03.02.2020 in den frühen Morgenstunden zusammen mit der BF Innsbruck alarmiert. Beim Eintreffen des TLF1 an der Einsatzörtlichkeit konnte Entwarnung gegeben werden – aufgrund angezündeter Räucherstäbchen wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.
eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
6 Mann mit TLF 1 sowie 4 Mann in Bereitschaft auf der Wache
weitere Kräfte:
BF Innsbruck

Bericht & Fotos ansehen →
0

Brandmeldealarm

Posted by:

Am 02.01. gegen 18.00 Uhr wurde die FF Hötting aufgrund eines automatischen Brandmeldealarmes, in einer Wohnhausanlage im Westen von Innsbruck gemeinsam mit der BF Innsbruck alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte Entwarnung gegeben werden und es erfolgte ein Einsatzstorno.
eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
15 Mann mit KDOA, DL30, TLF1 und TLF2 sowie 7 Mann in der Wache
weitere Kräfte:
BF Innsbruck

Bericht & Fotos ansehen →
0

Drehleiteralarmierung

Posted by:

Am Samstag, 14.12. um 22.42 Uhr wurde die DL-Schleife der FF Hötting ausgelöst. Aufgrund eines Wohnungsbrandes in der Reichenau, wurde die DL30 der FF Hötting gemeinsam mit der FF Mühlau zum Besetzen der Hauptfeuerwache alarmiert. Während dieser Bereitschaft galt es einen automatischen Brandmeldealarm in einem Innsbrucker Kaufhaus in der Innenstadt abzuarbeiten.
Ebenso war das TLF1 Rosenbauer der FF Hötting auf der eigenen Wache in Bereitschaft. Gegen 00.45 Uhr wurde die Bereitschaft aufgehoben.

eingesetzte Kräfte FF Hötting:
2 Mann Besetzen der HFW ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Brandmeldealarm Studentenheim

Posted by:

Am 08.12.2019 gegen 17.13 Uhr wurde die FF Hötting zu einem automatischen Brandmeldealarm in ein Studentenheim im Stadtteil Hötting West alarmiert. Nachdem durch den Heimleiter kein Notstand festgestellt wurde, informierte dieser die Leitstelle Tirol, welche den Einsatz stornierte. Somit war für die FF Hötting kein Einsatz mehr erforderlich.
Eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
14 Mann in der Wache

Bericht & Fotos ansehen →
0
Page 1 of 52 12345...»