Einsätze

Was war los in KW 41?

Geschrieben von:

Was war bei der FF Hötting in der KW 41/2018 los?

09.10.2018 – Dienstagübung „Technische Versuchsanstalt der Uni“ – Brand im Werkstättengebäude

10.10.2018 – Brandsicherheitswache Goldenes Dachl

10.10.2018 – Flughelferweiterbildung in Bad Tölz (Bericht online)

11.10.2018 – Einsatz – Drehleiterschleife wg. Brandmeldealarm Fürstenweg

12.10.2018 – Einsatz – Brandmeldealarm im Südtiroler Studentenheim, Viktor-Franz-Hess-Straße (angebrannte Speisen)

13.10.2018 – Bezirksübungstag im Ahrental (Schwerpunkt Waldbrand)

P.S. Das Bild zeigt die Übung vom ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

2 Alarmierungen innerhalb 15 Minuten

Geschrieben von:

Am 06.10.2018 gegen 17:55 Uhr wurde die FF Hötting gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr in den Stadtteil Kranebitten alarmiert. Grund für die Alarmierung war ein technisches Gebrechen in einem Wohnhaus, wodurch Kohlenstoffmonoxid freigesetzt wurde. Nachdem die Berufsfeuerwehr bereits an der Einsatzörtlichkeit war, wurde der Einsatz für die FF Hötting storniert.
Während dem Einrücken in die Wache, wurde die Mannschaft des RLFA 2000/200 durch die Leitstelle in die Tiergartenstraße beordert, da dort ein Bauzaun umgefallen sei. Nach dem Aufstellen und anschließenden Sichern ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

angebrannte Speisen

Geschrieben von:

Nachdem die FF Hötting bereits am Vormittag des 16.09.2018, wegen eines vermeintlichen Waldbrandes alarmiert wurde, wurde die Einheit diesmal um 16.44 Uhr mit dem Alarmtext “ Brand Mehrfamilienhaus – Zimmer“ in die Blasius-Hueber-Straße alarmiert. Die Mannschaft der FF Hötting rückte daher mit 4 Fahrzeugen aus, konnte jedoch beim Eintreffen an der Einsatzörtlichkeit wieder einrücken, da es sich lediglich um angebrannte Speisen handelte und die BF Innsbruck bereits vor Ort war. Ein Bewohner des Wohngebäudes hatte eine Pfanne am Herd vergessen, weshalb ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

gemeldeter Waldbrand oberhalb der Hundepension Kranebitten

Geschrieben von:

Am 16.09.2018 um 10.40 Uhr wurde die FF Hötting zusammen mit der BF Innsbruck zu einem vermeintlichen Waldbrand, im Bereich oberhalb der Hundepension Kranebitten alarmiert. An der Einsatzörtlichkeit konnte jedoch keinerlei Rauchentwicklung festgestellt werden. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter konnten die restlichen Kräfte die Einsatzörtlichkeit wieder verlassen und in die Wache einrücken.

Einsatzkräfte FF Hötting:
20 Mann mit KDOA, RLFA 2000/200, TLFA 3000/500 und KLFA sowie Bereitschaft der Wache
Einsatzleiter FF Hötting:
HBI Muglach Alois
weitere Kräfte:
BFI, Polizei, MÜG

Bericht & Fotos ansehen →
0

Brandmeldealarm Nordkettenbahn

Geschrieben von:

Heute um 09.42 Uhr wurde die FF Hötting zusätzlich zur FF Hungerburg und der BFI durch die Leitstelle alarmiert. Der Grund dafür, war die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage in der Bergstation der Nordkettenbahn. Noch während der Anfahrt wurde der Einsatz storniert, da kein Notstand vorhanden war. Somit konnten alle Kräfte wieder auf die Wache einrücken.

Einsatzkräfte FF Hötting:
15 Mann mit RLFA 2000/200 und DLK 23/12 und Bereitschaft der Wache
Einsatzleiter FF Hötting:
HV Reinthaler Harald

Bericht & Fotos ansehen →
0

2 mal Brandmeldealarm Kranebitten

Geschrieben von:

Am 08.09.2018 gegen 22.05 Uhr wurde die FF Hötting zusammen mit der BFI aufgrund eines automatischen Brandmeldealarmes nach Kranebitten alarmiert. Kurz vor dem Eintreffen wurde der Einsatz für die FF Hötting durch den Einsatzleiter der BFI storniert, da kein Notstand bestand. Somit konnten die Kräfte der FF Hötting wieder auf die Wache einrücken.

Eine Stunde später um 23.04 Uhr wurde erneut an die gleiche Adresse alarmiert. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte wieder kein Notstand festgestellt werden. Die Auslöseursache des ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Rauchentwicklung und Glutnester im Wald

Geschrieben von:

Am 18.08.2018 um 21.44 Uhr wurde die FF Hötting zusätzlich zur BF Innsbruck zu einem gemeldeten Waldbrand oberhalb der Peerhofsiedlung alarmiert. Durch Anrainer wurde im dortigen Bereich Rauchgeruch und Glutnester wahrgenommen. Bei der Erkundung konnte im Bereich des Steinbruchs oberhalb der Peerhofsiedlung ein Grillfeuer festgestellt werden, wodurch es zu einem kleinflächigen Glimmbrand des Waldbodens kam. Das Grillfeuer sowie die Glutnester wurde durch die Besatzung des RLFA 2000/200 abgelöscht. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet und sämtliche Kräfte rückten ab.

Einsatzkräfte FF Hötting:

Bericht & Fotos ansehen →
0
Seite 1 von 46 12345...»