Einsätze

Sirenenalarmierung vormittags und Besetzen der HFW abends

Geschrieben von:

„Brand Mehrfamilienhaus Wohnung“ lautete am 28.04.2019 um 08.18 Uhr der Alarmierungstext am Pager, zusätzlich wurde durch die Leitstelle mittels Sirene alarmiert. Auf Anfahrt mit dem Kommandofahrzeug, der Drehleiter, zwei Tanklöschfahrzeugen und dem Kleinlöschfahrzeug, traf die Mannschaft der FF Hötting zeitgleich mit der BF Innsbruck an der Einsatzörtlichkeit ein. Durch den EL der BF Innsbruck konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, da es sich nur um angebrannte Speisen handelte. Sämtliche Mannschaft konnte somit wieder auf die Wache einrücken.
eingesetzte Kräfte der FF ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

gemeldeter Waldbrand im Bereich Hawaii

Geschrieben von:

Aufgrund eines gemeldeten Waldbrandes zwischen dem Inn und der B171 im Bereich der Standschützenkaserne wurde die FF Hötting gemeinsam mit der BF Innsbruck, am 04.04.2019 um 20:03 Uhr mittels Pager alarmiert. Die Suche des Brandherdes gestaltete sich aufgrund des unwegsamen Geländes als schwierig. Nach rund einer halben Stunde konnte ein nicht beaufsichtigtes Lagerfeuer, im Wald oberhalb des Hawaii-Strandes am Inn als Grund für die Alarmierung ausfindig gemacht werden. Dieses Lagerfeuer wurde mittels Rucksackspritze durch die Besatzung des RLFA abgelöscht. Um ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Brandmeldealarm Altersheim

Geschrieben von:

Am 01.04.2019 um 20.29 Uhr wurde die FF Hötting gemeinsam mit Teilen der BF Innsbruck zu einem Brandmeldealarm in das Altersheim Hötting West alarmiert. Vor Ort konnte jedoch keine Auslöseursache festgestellt werden, weshalb nach Kontrolle der Örtlichkeit die BMA zurückgestellt wurde.
Eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
KDOA, DL 30, RLFA sowie KLFA mit 16 Mann und auf Bereitschaft in der Wache, 7 Mann
weitere Kräfte:
BF Innsbruck

Bericht & Fotos ansehen →
0

Besetzen der Hauptfeuerwache

Geschrieben von:

Nachdem die BF Innsbruck sowie die FF Reichenau gestern, 17.03.2019 gegen 17.00 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Gumppstraße alarmiert wurden, wurde die FF Hötting zum Besetzen der Hauptfeuerwache angefordert. Von dort aus wurde dann ein Einsatz im Bereich Haydnplatz abgearbeitet. „Brand Müll im Freien“ war der Einsatzgrund, Rauchentwicklung aus einem Müllkübel im Park konnte festgestellt werden, dieser wurde dann auf schnellem Weg abgelöscht. Nach rund einer Stunde wurde die Bereitschaft aufgehoben, Mannschaft und Gerät konnten wieder in die Wache ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Sirenenalarmierung

Geschrieben von:

Am Freitag, 15.03.2019, am späten Nachmittag, wurde die FF Hötting mittels Pager und zusätzlich über Sirene zu einem Gebäudebrand in die Ing. Sigel-Straße alarmiert. Die ersteintreffende BF Innsbruck begab sich in das Gebäude und es konnten angebrannte Speisen als Ursache festgestellt werden. Somit war ein Einsatz der auf Anfahrt befindlichen FF Hötting nicht mehr erforderlich.
Eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
RLF, TLF, KLF und DL30 mit 22 Mann, sowie 13 Mann in der Wache
weitere Kräfte:
BF Innsbruck, RD und Polizei

Bericht & Fotos ansehen →
0

Brandmeldealarm

Geschrieben von:

Wegen eines Brandmeldealarms in einem Studentenheim, wurde am Abend des Faschingsdienstags um 18.20 Uhr die FF Hötting gleichzeitig mit der BF Innsbruck in den Stadtteil Hötting West alarmiert. Noch während der Anfahrt wurde der Einsatz storniert, da keine Notstand vorhanden war.

Eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
RLF, TLF und DL30 mit 15 Mann, sowie 5 Mann in der Wache

Bericht & Fotos ansehen →
0
Seite 3 von 51 12345...»