Berichte & Termine

Dieselspur in Hötting

Geschrieben von:

Ein Feuerwehreinsatz am 30.08. gegen 08:30 wegen einer Dieselspur, welche sich von der Höttinger Gasse beginnend über die Schneeburggasse bis nach Sadrach und über die Sonnenstraße und Botanikerstraße bis zum EKZ West zog, führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Bereich Hötting. Neben der BFI standen aufgrund des großen Ausmaßes auch die FF Hötting und Mühlau für rund 2 Stunden im Einsatz, um die verschmutzte Fahrbahn zu reinigen.

Kräfte der FF Hötting:
10 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Hötting:
RLFA 2000/200, TF
Einsatzleiter der FF Hötting:
OBI Alois Heis
Weitere Einsatzkräfte:
BFI, FF Mühlau, Polizei, MÜG

Bericht auf TT.com

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting