Berichte & Termine

Einsatz „Brandmeldealarm“

Posted by:

Eine akustische Warneinrichtung in einer Wohnanlage in der Brandjochstraße, welche von Hausbewohnern irrtümlich als Brandmeldealarm gedeutet wurde, führt am Donnerstag 05.12. gegen 23:30 Uhr zur Alarmierung der Feuerwehr. Bei der Erkundung konnte rasch erkannt werden, dass es sich dabei nur um den Warnsummer einer defekten Heizanlage handelt. Nach Abschaltung des Alarms wurde für die Behebung der Heizprobleme die Hausverwaltung verständigt, weiterer Einsatz war keiner erforderlich.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
20 Mann / 6 Mann Bereitschaft Wache
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, KLFA, DLK 23/12
Einsatzleiter FF-Hötting:
HBI Alois Muglach
weitere Einsatzkräfte:
BF Innsbruck, Polizei
0

About the Author:

OBI Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting