Berichte & Termine

Einsatz Fahrzeugbergung

Geschrieben von:

Um 20:45 Uhr wurde die FF Hötting telefonisch von einem über den Wegrand geratenen Pkw im Bereich Rauschbrunnen in Kenntnis gesetzt.

Dieser konnte unter Verwendung von 2 Hubzügen unbeschädigt auf die Straße zurück gezogen werden. Die FW-Kräfte rückten um 22:00 Uhr wieder auf die Wache ein.

Mannschaftsstärke FF Hötting: 9 Mann

Fahrzeuge der FF Hötting: RLFA 2000/200, TF

Einsatzleiter FF Hötting: HBI Alois Muglach

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting