Berichte & Termine

Explosion Rechenzentrum

Posted by:

Am Freitag, 05.09.2014 wurde die FF Hötting um 22:59 Uhr zur Unterstützung bei einem Brand im Raiffeisen-Rechenzentrum in die Adamgasse (Stadtteil Wilten) alarmiert.

Gegen 22:20 Uhr kam es dort zu einer Explosion der USV-Anlage, welche sich im zweiten Untergeschoss der Tiefgarage befindet. Durch die Detonation wurden mehrere Gebäudeteile (Tore, Türen, Wände) und Fahrzeuge schwer beschädigt. Großes Glück hatten dabei zwei Techniker, welche nur wenige Minuten zuvor den Bereich der USV-Anlage verlassen haben.

Von unserer Einheit wurden 5 Atemschutztrupps eingesetzt, welche folgende Aufgaben hatten: Entfernung der Garagentore mittels Flex, Personensuche in der Tiefgarage, „Begleitung“ des Löschunterstützungsfahrzeuges (LUF) und Aufbau von weiteren Lüftern.

Gegen 01:00 Uhr konnte eine Großteil der Einheit aus dem Einsatz herausgelöst werden. Die 1. Gruppe rückte um 03:30 Uhr von der Brandsicherheitswache ein.

Einsatzkräfte FF Hötting:
28 Mann mit RLFA 2000/200, DLK 23/12, TLFA 3000/500, KLFA, MTF
Einsatzleiter FF Hötting:
HBI Alois Muglach
Weitere Kräfte:
BF Innsbruck, FF Wilten, Rettung, Polizei, Baupolizei, IKB; FF Amras (Hauptfeuerwache besetzen)

Fotoquelle: zoom-tirol.at

0

About the Author:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting