Berichte & Termine

Gemeldeter Kellerbrand

Geschrieben von:

Ein vermuteter Kellerbrand am Marktgraben führte am 04.11. um 17:01 Uhr zur Alarmierung der FF Hötting. Von der BFI konnte bei der Erkundung festgestellt werden, dass kein Notstand gegeben war und es sich nur um „verschlagenen“ Rauch gehandelt hatte. Der Einsatz der vor Ort befindlichen Besatzung des RLFA war somit nicht mehr erforderlich.

Kräfte der FF Hötting:
6 Mann / 14 Mann Bereitschaft Wache Hötting
Fahrzeuge der FF Hötting:
RLFA 2000/200
Einsatzleiter FF Hötting:
OBI Alois Heis

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting