Berichte & Termine

Heißübung zum Abschluss

Posted by:

Zum Abschluss der diesjährigen Dienstags-Übungssaison gab es noch eine Heißbrandausbildung in einem Abbruchhaus. Übungsannahme war eine Kellerbrand bzw. beim zweiten Durchgang ein Brand im Erdgeschoß.

An den 30 Dienstagsübungen wurde wieder ein sehr breites Spektrum geübt. Von Brandübungen mit insgesamt über 80 Stück ATS-Flaschen (hier ein Danke an die Atemschutzwerkstätte der BF Innsbruck) über technische Übungen (Verkehrsunfall, Unfällen auf Baustellen, …) bis hin zu Übungen gemeinsam mit der Rettung Innsbruck oder der BF Innsbruck (Chargenkurs).

Nun geht es in die Winterdienst (Fahrdienst, Gerätewartung) bzw. für die Jungmänner an die Grundausbildung bis zur Übungssaison 2016.

 

0

About the Author:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting