Berichte & Termine

Wohnungsvollbrand

Geschrieben von:

Gegen 22:25 Uhr kam es in der Karl-Innerebner-Straße offensichtlich zu einer Explosion bzw. heftigen Verpuffung und anschließendem Vollbrand in einem Wohngebäude. Neben der BFI stand die FF Hötting im Einsatz, Rettung und Polizei befanden sich ebenfalls vor Ort. Zwei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Klinik verbracht werden, die betreffende Wohnung brannte vollkommen aus.

Bericht auf TT.com 
Bericht auf zeitungsfoto.at 
Bericht in Tirol heute
 
Mannschaftsstärke FF-Hötting:
28 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12, KLFA, TF
Einsatzleiter FF-Hötting:
HBI Alois Muglach
weitere Einsatzkräfte:
BFI, Polizei, Rettung und Notarzt – FF Amras besetzen der HFW
 
Bilder: zeitungsfoto.at
 
0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting