Berichte & Termine

ÖBB-Rettungszug

Geschrieben von:

Gruppenkommandant LM Alexander Köll organisierte eine Besichtigung des ÖBB-Rettungszuges. Dieser ist am Hauptbahnhof in Innsbruck stationiert. Mitgeführt wird neben einem Kesselwaagon mit 15000 Liter Löschwasser auch ein Niederflurwagen, auf welchen Feuerwehrfahrzeuge verladen werden können. Betrieben wird der ÖBB-Rettungszug mit einer Diesellok, welche neben einer Tragkraftspritze, weitere Ausrüstungsgegenstände (Schläuche, wasserführende Armaturen, …) mitführt.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Peter Praxmarer für die sehr informative Schulung.

Heute steht für einen Teil die Bezirksschulung „Liftöffnung – Person in Notlage“ auf dem Programm.

0

Über den Autor:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting

You must be logged in to post a comment.