Berichte & Termine

Zwei Alarmierungen

Geschrieben von:

1. Alarmierung:
„Rauchentwicklung Mehrfamilienhaus, mehrere Stockwerke betroffen, unklare Anzahl Personen verletzt oder in Gefahr“ – so lautete die Alarmierung für die FF Hötting am 20.12. um 10:00 Uhr. Während sich die BFI und FFH noch auf Anfahrt zum betreffenden Objekt in der Clemens-Holzmeister-Straße befanden, wurde über Funk mitgeteilt, dass ein stark rauchender Müllkübel vor dem Haus von einer MÜG-Streife abgelöscht werden konnte. Somit wurde der Einsatz storniert.

Kräfte der FF Hötting:
12 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Hötting:
RLFA 2000/200, DLK 23/12
Einsatzleiter der FF Hötting:
OBI Alois Heis

2. Alarmierung:
Um 15:34 Uhr wurde die Einheit neuerlich alarmiert. Dieses Mal, wegen mehrerer gleichzeitiger Einsätze, gemeinsam mit der BFI, zu einem BMA in der Rathausgalerie. Dieser stellte sich als Fehlalarm heraus.

Kräfte der FF Hötting:
6 Mann / 6 Mann Bereitschaft
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Hötting:
RLFA 2000/200
Einsatzleiter der FF Hötting:
BM Norbert Bucher

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting