Berichte & Termine

Sirenenalarmierung

Geschrieben von:

Am 31.05.2019 um 21.34 Uhr wurde die FF Hötting mittels Sirene und Pager, zu einem „Brand Einfamilienhaus Dachgeschoß“, in die Dorfgasse alarmiert. Zwei unserer Feuerwehrmitglieder, welche in unmittelbarer Nachbarschaft zum Brandobjekt wohnen, konnten den Brand in der Zwischenzeit mittels zwei Feuerlöschern ablöschen. Die mittlerweile eingetroffene Mannschaft musste lediglich das Brandgut ins Freie bringen, mittels HD komplett ablöschen und die Wohnung belüften. Ausgelöst wurde der Brand durch abgelegte Einrichtungsgegenstände am Herd. Nach rund einer halben Stunde konnte die Mannschaft wieder in die Wache einrücken.
eingesetze Kräfte der FF Hötting:
DL30, TLFA 3000, TLFA 3000/500 und KLF mit 23 Mann sowie 7 Mann auf Bereitschaft in der Wache
weitere Kräfte:
BF Innsbruck, RD und Polizei

0

Über den Autor:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting

You must be logged in to post a comment.