Berichte & Termine

Sirenenalarmierung zu angeblichem Waldbrand

Posted by:

Am 16.03. um 18.23 Uhr wurde die FF Hötting zusätzlich zur BF Innsbruck zu einem angeblichen Waldbrand im Bereich der Buzihütte alarmiert. Im Zuge der Erkundung stellte sich heraus, dass es sich um verschlagenen Rauch aus einem Kamin handelte.Somit konnten sämtliche Fahrzeuge der BF und FF abrücken.
eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
KDOA, TLF1, TLF2 und KLF mit 22 Mann sowie 16 Mann auf Bereitschaft in der Wache
weitere Kräfte:
BF Innsbruck, Libelle, Polizei, MÜG

0

About the Author:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting

You must be logged in to post a comment.