Berichte & Termine

Start in die Übungssaison in neuer Einsatzbekleidung

Geschrieben von:

Als eine der letzten Einheiten des Bezirks Innsbruck-Stadt, erfolgte für die FF Hötting im Frühjahr die Umstellung auf die sandfarbene Einsatzbekleidung. Adjustiert in den neuen Uniformen, startete Anfang April die Übungssaison 2017. Jeden Dienstagabend werden, von den jeweils eingeteilten Gruppenkommandanten, verschiedene Brand- und technische Übungen zur Abarbeitung durch die Mannschaft organisiert.

Am 4. April fand eine Gemeinschaftsschulung mit der FF Hungerburg durch die TINETZ-Tiroler Netze GmbH, rund um das Thema „Strom“, statt. Diese musste aber aufgrund der Alarmierung zum Einsatz „Fahrzeugbrand Tiefgarage“ jäh unterbrochen werden.

Neben taktischen Unterweisungen zum Thema Innenangriff, wurden die Mitglieder am 11. April mit den Handriffen zur Anwendung des Hebekissens, der Verwendung des 40kVA-Aggregates sowie verschiedenen Techniken der Fenster- und Türöffnung, im Stationsbetrieb wieder vertraut gemacht.

Zu den kommenden Übungen halten wir mit weiteren Berichten am Laufenden.

 

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting