Berichte & Termine

Sturm über Innsbruck

Geschrieben von:

Ein Gewitter begleitet von ungewöhnlich heftigen Windböen zog am Montagabend über Innsbruck. Neben weiteren Einheiten des Bezirks wurde auch die FF Hötting um 21:44 Uhr zur Beseitigung zahlreicher Sturmschäden alarmiert, wobei folgende fünf Einsätze abgearbeitet wurden:

• Kranebitter Allee Tiroler Straße – Beseitigung zahlreicher abgebrochener Äste von der Fahrbahn
• Höttinger Auffahrt – umgestürzter Bauzaun aufgestellt
• Bachlechnerstraße 46 – umgestürzter Bauzaun aufgestellt
• Klammstraße – umgestürzter Bauzaun aufgestellt
• Leopoldstraße / Salurnerstraße – losgerissene Baustellenverkleidung aufgestellt und befestigt

Gegen 23:45 Uhr konnten die letzten Kräfte auf die Wache einrücken.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
30 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
KDO, RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, KLFA, TF
DLK 23/12 auf Bereitschaft
Einsatzleiter FF-Hötting:
HBI Alois Muglach

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting