Berichte & Termine

Suchaktion

Geschrieben von:

Am Freitag um 14.06 Uhr wurde die FF Hötting über Pager alarmiert. Grund dafür war eine Suchaktion nach einem vermissten Bergwanderer im gesamten Bereich der westlichen Nordkette. Trotz der intensiven Suche durch insg. 66 Mann sowie dem Einsatz des Polizeihubschraubers und von Suchhunden konnte die Person aufgrund des nicht näher einschränkbaren Gebietes nicht aufgefunden werden. Die Aktion musste deshalb um 18.30 Uhr ergebnislos abgebrochen werden.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
19 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
KDO, KLFA, TF, MTF
Einsatzleiter FF-Hötting:
HBI Muglach Alois
Weitere Einsatzkräfte:
FF Mühlau, FF Hungerburg, FF Arzl, BF Innsbruck, MüG, Polizei, Bergrettung

NACHTRAG:
Der Gesuchte meldete sich am selben Abend telefonisch wohl auf von der Padasterjoch-Hütte im Stubaital

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting