Posts Tagged 'Alarmierung'

Kellerbrand

Posted by:

Brennende Kartonagen im Kellerbereich des Hauses Mitterweg 87, verbunden mit entsprechender Rauchentwicklung, führten am 24.04. um  13:27 Uhr zur Alarmierung der FF Hötting. Der Brand konnte von der BFI rasch gelöscht werden, von der Besatzung des RLFA wurde ein Reserveatemschutztrupp gestellt. Um 14:00 Uhr konnten die Kräfte von der Einsatzstelle abrücken.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
14 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500
Einsatzleiter FF-Hötting:
OBI Alois Heis
weitere Einsatzkräfte:
BFI,  Polizei, Rettung
 
 
Bericht & Fotos ansehen →
0

Alarmierung Brandeinsatz

Posted by:

Am 08.04. um 14:56 Uhr wurde die FF Hötting über Sirene und Pager alarmiert, da ein Brand in einem unbewohntem Holzgebäude in der Hans-Untermüller-Straße gemeldet wurde. Dieser konnte dank des raschen Einsatzes von der Besatzung des RLFA unter Verwendung von ATS mittes HD-Rohr problemlos abgelöscht werden. Anschließend wurden von der Polizei die Ermittlungen zur Brandursache vor Ort aufgenommen.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
15 Mann / 6 Mann Bereitschaft Wache
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23-12
Einsatzleiter FF-Hötting:
HLM Bucher Norbert
weitere Einsatzkräfte:
BFI, Polizei

 

Bericht & Fotos ansehen →
0

Brandeinsatz

Posted by:

„Gebäudebrand Sonderbau Altenheim Hötting“ – so lautetet die ursprüngliche Meldung bei der Alarmierung der FF Hötting am Sonntag, 14.07. um 12:19 Uhr durch die ILL. Wie sich glücklicherweise herausstellte, war aber „nur“ eine Rasenfläche bzw. ein Komposthaufen in unmittelbarer Nähe zum Altersheim Hötting im Bereich Höhenstraße in Brand geraten. Dieser konnte durch die Besatzung des RLF rasch gelöscht werden, der Schaden hielt sich somit in Grenzen. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Polizei aufgenommen, Auslöser dürfte eine weggeworfene Zigarette gewesen ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Zwei Alarmierungen durch die ILL

Posted by:

Paralleleinsätze der BFI waren Grund für die Alarmierung der FF Hötting am 26.09.12 um 14.50 Uhr zu einem Brandmeldealarm im Gymnasium in der Au, Bachlechnerstraße 35. Eine vor Ort durchgeführte Erkundung mit der BFI ergab keinen Notstand, weshalb keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren und alle Kräfte wieder einrücken konnten.Um 15.24 Uhr wurde die Einheit abermals über Pager von der ILL alarmiert. Diesmal musste in der Sonnenstraße ein durch den Fönsturm abgebrochener großer Ast von der Fahrbahn entfernt werden. Nachdem dieser ...

Bericht & Fotos ansehen →
0