Posts Tagged 'BF Innsbruck'

Waldbrandübung in Kranebitten

Geschrieben von:

Waldbrandübung in Kranebitten

Am Samstag, 06.10.2012 wurde die Waldbrandübung 2012 des BFV Innsbruck-Stadt durchgeführt.Ein sehr anspruchvolles und weit gestreutes Szenario galt es abzuarbeiten: Der Waldbrand entwickelte sich Richtung Westen von der Kranebitter Ausweiche, ebenso wie Richtung Osten und Süden aus. Außerdem kam es in der ehem. Schottergrube zu einem PKW-Unfall mit drei verletzten Personen.Im Einsatz standen neben drei Hubschraubern (ÖAMTC, Bundesheer, BMI), die Feuerwehr (FF Hötting, BF Innsbruck, FF Hungerburg, FF Arzl, FF Amras, FF Mühlau), der Rettungsdienst samt Notarzt und ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Zwei Alarmierungen durch die ILL

Geschrieben von:

Paralleleinsätze der BFI waren Grund für die Alarmierung der FF Hötting am 26.09.12 um 14.50 Uhr zu einem Brandmeldealarm im Gymnasium in der Au, Bachlechnerstraße 35. Eine vor Ort durchgeführte Erkundung mit der BFI ergab keinen Notstand, weshalb keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren und alle Kräfte wieder einrücken konnten.Um 15.24 Uhr wurde die Einheit abermals über Pager von der ILL alarmiert. Diesmal musste in der Sonnenstraße ein durch den Fönsturm abgebrochener großer Ast von der Fahrbahn entfernt werden. Nachdem dieser ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

SSG-Übung Erkundungsstollen Ahrental

Geschrieben von:

Von BD-Stv. der BF Innsbruck DI Martin Gegenhuber wurde eine interessante Übung im Erkundungsstollen Ahrtental für den Brennerbassistunnel vorbereitet.

Das Übungsziel war einen Teil der SSG-Träger der FF Hötting und der FF Amras in eine Einsatzübung einzubinden. Die Übungsannahme war ein Brand einer Baumaschine im Tunnelinneren. Weiters galt es Bauarbeiter, welche sich nicht selbst ins Freie bringen konnten, zu retten. Während des Übungsverlaufes wurden auch die angebrachten Löschleitungen ausprobiert.

Außerdem konnten die neuen BG4-Geräte erstmals auch praktisch beprobt werden, welche die alten ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Entgleisung Mittenwaldbahn durch Murenabgang

Geschrieben von:

Das KDO und RLFA 2000/200 waren gerade auf dem Heimweg von der HFW, als die Meldung von einem Zugunglück, Mittenwaldbahn einging. Ein Personenzug der Deutschen Bahn entgleiste aufgrund eines Murenabgangs im Bereich der Kranebitter Ausweiche.

Das KDO und RLFA 2000/200 fuhren den Einsatz gemeinsam mit den Kräften der BF Innsbruck an. Weiters wurde Sammelruf für die FF Hötting ausgelöst, um einerseits entsprechende Kräfte vorrätig zu haben und andererseits eine Bereitschaft für etwaige Paralleleinsätze zu haben.

An die Einsatzstelle wurde das TF (TeknoCar) ...

Bericht & Fotos ansehen →
0