Posts Tagged 'Gewitter'

29 technische Einsätze

Posted by:

Von bis zu 1m überfluteter Keller, Erdgeschoßwohnungen sowie Tiefgaragen bis hin zu leichten Vermurungen, Hangrutschungenen und Verklausungen, aber auch losen Gebäudeteilen, zog sich das Spektrum der Einsätze nach dem ersten Sommergewitter mit Sturmböen am 06. Juni. Nachdem gegen 19:00 Uhr durch heftige Regenfälle der Fallbach übertrat, lag das Hauptaugenmerk der FF Hötting im Bereich Schmelzergasse / Innstraße / St. Nikolaus Gasse.

Bis Mitternacht wurden von den eigenen Kräften insgesamt 29 Einsätze abgearbeitet werden, wobei weitere dankenswerter Weise von den unterstützenden Einheiten Vill ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

8 Technische Einsätze

Posted by:

Ein kräftiges Sommergewitter führte am 06.08.12 um 19:53 Uhr zur Alarmierung der FF Hötting. Insgesamt mussten dabei folgende acht Einsätze abgearbeitete werden:

• Dr. Stumpf – Straße 30 – Wassereintritt in Tiefgarage
• Höttinger Au 35 – Wasserschaden
• Schneeburggasse 191 – Schotter auf der Fahrbahn (BTR, BF)
• Dr. Stumpf – Straße 42b – Wasserschaden in Wohnanlage
• Planötzenhofstr. 20 – Wasserschaden in Garage & Stall
• Schneeburggasse 179 – Wasser tritt in Wohnanlage
• Höttinger Auffahrt 1 – Wasserschaden, ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Pageralarmierung

Posted by:

Eine große annähernde Gewitterzelle und damit verbundene zu erwartende technische Einsätze waren am Dienstag, 18.07.12 um 18:30 Uhr Grund für die Alarmierung zur Bereitschaft auf der Wache Hötting.
Die erwarteten Unwetter blieben jedoch aus, weshalb die Bereitschaft ohne weiteren Einsatz nach einer halben Stunde wieder aufgelöst werden konnte.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
28 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
KDO, RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12, KLFA, TF
Einsatzleiter FF-Hötting:
HBI Alois Muglach

Bericht & Fotos ansehen →
0

Technischer Einsatz

Posted by:

Abermals führten heftiger Gewitterregen samt Hagel am 08.07.12 zur Alarmierung der FF Hötting. So mussten am Sonntagabend um 22.15 Uhr in der Sailgergasse ein Wasserschaden behoben werden. Aufgrund des durch die Decke eindringenden Wassers wurde während der Absaugarbeiten auch der Brandmeldealarm ausgelöst, wobei aber kein Notstand gegeben war. Um 23.15 Uhr konnten diese Kräfte wieder auf die Wache einrücken.

Wegen erwarteter Folgeeinsätze befanden sich in der Zwischenzeit weitere 4 Gruppen in Bereitschaft auf der Wache Hötting. Deren Einsatz war aber nicht ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Wasserschäden

Posted by:

Am Donnerstag, 21.06.12 um 17.10 Uhr wurde die FF Hötting neben weiteren FF-Einheiten nach einem kurzen aber sehr heftigen Gewitterregen mit leichtem Hagel aufgrund div. Wasserschäden über Sirene und Pager von der ILL alarmiert. Insgesamt gab es zehn Einsätze, darunter offene Kanalschächte, verschmutze Fahrbahnen sowie überschwemmte Keller, abzuarbeiten. Kurz vor 20.00 Uhr konnte die letzte Mannschaft auf die Wache einrücken und somit der Einsatz beendet werden.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
20 / 2 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
KDO, RLFA 2000/200, KLFA, TF
Einsatzleiter FF-Hötting:
Bericht & Fotos ansehen →

0