Posts Tagged 'Waldbrand'

Einsätze am 20. und 21.07.2019

Geschrieben von:

Am Samstag, 20.07.2019 besetzte das TLF 2 planmäßig die Hauptfeuerwache, da die Berufsfeuerwehr beim Übungstag der Rettung Innsbruck teilnahm. In der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 16:30 Uhr galt es zwei Mal Betriebsmittel zu binden. Der erste Einsatz war auf der B174 (Höhe BKD). Hier galt es Betriebsmittel nach einem Auffahrunfall zweier PKW zu binden. Beim zweiten Einsatz musste Hydrauliköl eines Piaggio-Dreirads gebunden werden (Einsatzadresse: Strandcafe in Kranebitten).

Am Sonntag, 21.07.2019 kurz nach 20:00 Uhr wurde unsere Einheit parallel mit der ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Gemeldeter Waldbrand

Geschrieben von:

Ein aufgrund deutlich sichtbarer Rauchentwicklung am 07.07. gegen 21:00 Uhr gemeldeter Waldbrand im Bereich Gufeltalweg stellte sich bei der Erkundung als Zweckfeuer heraus, weshalb ein weiterer Einsatz der alarmierten Feuerwehr Hötting und der BFI nicht mehr erforderlich war.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
24 Mann / 4 Mann Bereitschaft Wache Hötting
Fahrzeuge FF-Hötting:
KDO, RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, KLFA, TF
Einsatzleiter FF-Hötting:
HBI Alois Muglach
weitere Einsatzkräfte:
BFI, Polizei

 

Bericht & Fotos ansehen →
0

Alarmierung Waldbrand

Geschrieben von:

Aufgrund einer gut sichtbaren Rauchsäule auf Höhe des Kerschbuchhofs wurde die FF Hötting am 18.06. um 16:15 Uhr über Sirene und Pager alarmiert. Bei der Erkundung durch den EL der BFI, Ing. Hundsbichler, konnte eine ca. 200m² große brennende Wald- und Wiesenfläche im Bereich der Kranebitter Klamm festgestellt und gemeinsam mit der BFI gelöscht werden. Brandursache dürfte die unsachgemäße Handhabung einer Grillstelle gewesen sein.

Nach Nachlöscharbeiten konnte der Einsatz gegen 18:30 Uhr vor Ort beendet werden.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
15 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA ...
Bericht & Fotos ansehen →
0

Stationsbetrieb „Waldbrand“

Geschrieben von:

Am Freitag, 25.04.2014 wurde von Zugskommandant OBM Johann Heis ein Stationsbetrieb zum Thema „Waldbrand“ abgehalten. Die Stationen waren folgende:

  • Station 1: UHPS-Anlage; Inbetriebnahme der Hochdrucklöschanlage inkl. Löschlanze, Zumischung von Schaum. UHPS steht ultra high pressure system. Diese Anlage kann von einem Hubschrauber für Nachlöscharbeiten eingeflogen werden.
  • Station 2: Tragkraftspritze „Otter“ im Relais- und Saugbetrieb
  • Station 3: Aufstellen des 3000 Liter – Alubehälters im „unwegsamen“ Gelände

Als „Hubschrauber“ fungierte der Last 1 der Berufsfeuerwehr mit Pilot Bernhard Januschke. Einen herzlichen Dank für die Unterstützung.

An der ...

Bericht & Fotos ansehen →
0
Seite 1 von 2 12