Berichte & Termine

Technischer Einsatz

Geschrieben von:

Abermals führten heftiger Gewitterregen samt Hagel am 08.07.12 zur Alarmierung der FF Hötting. So mussten am Sonntagabend um 22.15 Uhr in der Sailgergasse ein Wasserschaden behoben werden. Aufgrund des durch die Decke eindringenden Wassers wurde während der Absaugarbeiten auch der Brandmeldealarm ausgelöst, wobei aber kein Notstand gegeben war. Um 23.15 Uhr konnten diese Kräfte wieder auf die Wache einrücken.

Wegen erwarteter Folgeeinsätze befanden sich in der Zwischenzeit weitere 4 Gruppen in Bereitschaft auf der Wache Hötting. Deren Einsatz war aber nicht mehr erforderlich.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
10 / 22 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
KDO, TLFA 3000/500, KLFA (vor Ort)
RLFA 2000/200, TF, Toyota, DLK 23/12 (Bereitschaft)
Einsatzleiter FF-Hötting:
HBI Alois Muglach
weitere Einsatzkräfte:
ELF

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting