Berichte & Termine

Technischer Einsatz

Geschrieben von:

Die Alarmmeldung „Verklausung – Wohngebäude bedroht, Damm gebrochen, Wasser rinnt 1m hoch neben Haus vorbei, Wohngebäude bedroht“ ließ am 10.07. um 21:03 Uhr nach ein Gewitterregen doch einen größeren Einsatz vermuten. Doch letztendlich wurde nach Erkundung durch das KDO lediglich ein kleineres Rinnsal entdeckt. Nach Entleerung zweier verstopfter Gullys durch die Besatzung des KLFA im Bereich Harterhofweg konnten auch diese „Problem“ behoben werden.

Einsatzende 21:45 Uhr.

Eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
8 Mann / 22 Mann Wache
Fahrzeuge der FF Hötting:
KDO, KLFA
Einsatzleiter der FF Hötting:
HBI Alois Muglach

 

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting