Berichte & Termine

Übung – Brennendes Flugzeug

Posted by:

Bei der Dienstagübung vom 16.07.2013 galt es folgendes Übungszenario im Bereich des Alten Flughafens zu bewältigen „Eine Propellermaschine mit sieben Personen an Bord meldete eine Rauchentwicklung im Cockpit – das Flugzeug muss notlanden“.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang rauch aus der Maschine; eine Person wurde aus dem Flugzeug geschleudert, die weiteren sind in der Maschine. Unter Atemschutz wurden zwei Löschleitungen zur Brandbekämpfung und Menschenrettung über die Einstiegstüren vorgenommen; weiters ein Werfer des RLF in Stellung gebracht; die Wasserversorgung wurde über die Oberflurhydranten sichergestellt.

Ein herzliches Dankeschön an die BtF Flughafen – besonders unserem Feuerwehrkollegen Sebastian Köll – für die zur Verfügung Stellung des „Flugzeugdummy“.

Übungsausarbeitung: LM Gebhard Steinacher
Übungsleitung: OBI Alois Heis
Kräfte FF Hötting: 33 Mann mit KDO, RLFA 2000/200, TLFA 300/500, DLK 23/12, KLFA, MTF
 
0

About the Author:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting