Berichte & Termine

Übung – Höttinger Au

Posted by:

Von Zugskommandant Johann Heis wurde folgendes Szenario für die Dienstagübung am 16.09.2014 ausgearbeitet: In einem Wohnblock in der Höttinger Au mit mehrstöckiger Tiefgarage brennt ein Fahrzeug. Die starke Rauchentwicklung verhindert ein Flüchten der Bewohner über das Stiegenhaus.

Die Aufgaben der eingesetzten Kräfte bestanden darin die Personen über die DL 30 zu retten. Weiters wurden zwei ATS-Trupps zur Brandbekämpfung (C-Rohr über Verteiler) und Personensuche eingesetzt. Nach dem „Brand aus“ wurde die Tiefgarage belüftet.

FF Hötting:
24 Mann mit KDO, RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12, KLFA, MTF
Übungsleiter:
HV Harald Reinthaler

0

About the Author:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting