Berichte & Termine

Übung – PKW-Unfall, Gramartstraße

Posted by:

Am Dienstag, 17.10.2012 war folgendes Übungsszenario an die Einsatzmannschaft gestellt „PKW-Unfall, Gramartstraße 185, Person eingeklemmt“.

Die Erkundung mit dem anwesenden Notarzt ergab folgende Lage: Der Lenker konnte sich aus dem Fahrzeug retten; der Beifahrer ist engeklemmt, der PKW liegt auf der Beifahrerseite und droht abzustürzen.

Die Aufgaben bestanden in erster Linie: Absichern der Unfallstelle, Fahrzeug mit Winde des RLFA sichern, Brandschutz aufbauen, Ausleuchten der Unfallstelle und Fahrzeug stabilisieren. Danach wurde eine Versorgungsöffnung für den Notarzt gemacht und in weiterer Folge die A-Säulen abgetrennt und Teile des Daches entfernt. Die Person wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Eingesetzte Kräfte:
17 Mann mit KDO, RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12

Der zweite Teil der Übungsmannschaft (14 Mann mit KLFA und TF) retteten eine Person, welche unter einem Betonsockel eingeklemmt war.

 

0

About the Author:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting