Berichte & Termine

Übung am Bahnhof Hötting

Geschrieben von:

„Brand eines Kesselwaggon“ am Bahnhof Hötting, war das Szenario der Dienstagsübung dieser Woche.
Durch die Mannschaft des TLF1 wurde der Brand unter Atemschutz, mittels Schwerschaumrohr bekämpft, die Mannschaft des TLF2 nahm unter Atemschutz eine Leitung zur Kühlung des zweiten Waggons vor. Durch einen weiteren Atemschutztrupp mussten dann noch zwei verletzte Arbeiter aus dem Gefahrenbereich geborgen werden. Zusätzlich wurden mit der DL30 Personen vom Balkon des Bahnhofsgebäudes gerettet.
Nachdem im Bereich des Bahnhofs das Hydrantennetz ausgefallen war, galt es die Wasserversorgung sicherzustellen. Durch die Mannschaft des KLF und TEKNO wurde vom Fürstenweg eine Zubringerleitung bis zum TLF1 gelegt.

0

Über den Autor:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting

You must be logged in to post a comment.