Berichte & Termine

Übung Brennerbasistunnel

Geschrieben von:

Am Samstag, 07.10.2017 fand eine groß angelegte Übung im Brennerbasistunnel (kurz: BBT) statt. Geprobt wurden verschiedenste Szenarien u.a. ein Brand bei der Tunnelbohrmaschine. Es nahmen neben der Rettung auch die Feuerwehren Amras, Hall, Hötting und die BF Innsbruck teil.

Die FF Hötting war in zwei Szenarien eingebunden. Einmal wurde gemeinsam mit der FF Amras ein Verkehrsunfall im Tunnel abgearbeitet. Dabei galt es vier Personen zu retten.

Das zweite Szenario war die Reparatur einer abgebrannten Lutte im Erkundungsstollen Sillschlucht. Hier waren 8 Mann unter SSG im Einsatz. Mit einem Manitou (Teleskopstapler) wurde die defekte Lutte von der Kalotte auf den Boden gelegt und die Ersatzlutte mit Draht zusammengenäht. Somit konnte diese provisorisch in Betrieb genommen und wieder Frischluft in den Stollen eingeblasen werden.

Die FF Hötting nahm mit 14 Mann und den Fahrzeugen RLFA 2000/200, TLFA 3000/500 und MTFA teil.

0

Über den Autor:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting

You must be logged in to post a comment.