Berichte & Termine

Übung im Amraser Tunnel

Posted by:

Am 09.11. abends fand auf der A12 im Tunnel Amras, Richtungsfahrbahn Westen eine Tunnelübung des BFV Innsbruck statt. Die FF Hötting nahm zusammen mit der BF Innsbruck, FF Wilten, FF Amras und dem RD daran teil.
Gemeinsam mit der FF Wilten und dem Rettungsdienst fuhren wir bei der Alarmierung „Brennender PKW nach Unfall im Tunnel Amras, A12 Fahrtrichtung Westen, mehrere Personen im Tunnel“ vom Bereitstellungsraum Tivoli Stadion aus, gegen die Fahrtrichtung über die Autobahnausfahrt Innsbruck Mitte auf die bereits gesperrte A12 auf.
Vor dem Tunnelportal rüstete sich die Mannschaft des TLF 1 mit Atemschutz aus und fuhr ca 50 Meter bis zur in den Tunnel ein. Durch den Angriffstrupp wurde begonnen eine Löschleitung aufzubauen, durch den Erkundungstrupp wurden bereits die ersten „Umherirrenden“ eingesammelt und retour zum Westportal, zur dortigen Verletztensammelstelle gebracht. Die Mannschaft des TLF 1 wurde dabei durch die FF Wilten unterstützt, die ebenfalls mittels Atemschutz die Personen übernahmen.
In der Zwischenzeit wurde durch die BF Innsbruck und der FF Amras, auf der Ost Seite begonnen das „brennende“ Fahrzeug abzulöschen, Verletzte zu versorgen und diese dem Rettungsdienst zu übergeben.
Im Anschluss an die Übung wurde auf die Hauptfeuerwache verlegt, wo die Gerätschaften aufgerüstet und die Übungsnachbesprechung durchgeführt wurde.

Teilnehmer:
FF Hötting, FF Wilten, FF Amras, BF Innsbruck, Rotes Kreuz, Polizei, MÜG, ASFINAG

Links: Rotes Kreuz, Mein Bezirk

0

About the Author:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting