Berichte & Termine

Übung mit Rettungsdienst

Posted by:

Am Dienstag, den 18.07.2018 wurde eine gemeinsame Übung mit der Rettung Innsbruck abgehalten.

Übungsannahme war folgende: Ein Traktor samt Holzanhänger musste einem PKW ausweichen. Ein Baumstamm durchschlug die Beifahrerscheibe, der PKW-Lenker war im Fahrzeug eingeklemmt. Weitere herunterfallende Holzstämme begruben einen Fußgänger. Der Traktorfahrer zog sich ebenso eine Verletzung zu.

Die Aufgaben der Feuerwehr wurden wie folgt verteilt: Für die Versorgung des PKW-Lenkers wurde die Fahrertüre entfernt, um eine Versorgung durch den Notarzt sicherzustellen. In Absprache mit dem Rettungsdienst wurden die hinterer Türe der Fahrerseite sowie die B-Säule entfernt, sowie die Pedale rausgeschnitten.

Zur Befreiung des Fußgängers wurden zuerst einzelne Baumstämme entfernt, bevor nach ärztlicher Versorgung die Rettung mit Unterstützung des Hebekissens vorgenommen wurde.

Ein herzliches Danke an Bezirksrettungskommandant Ing. Christian Schneider und Martin Huber für die Mitwirkung an der Übung.

Kräfte Feuerwehr:
23 Mann mit KDO, RLFA 2000/200, KLFA, TF / 8 Mann mit MTF Hakenleiteschulung
Kräfte Rettung:
1 Notarzt und 5 Sanitäter/innen
Übungsvorbereitung:
HBI Alois Muglach
Übungsleitung:
HV Harald Reinthaler

0

About the Author:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting