Berichte & Termine

Fünf Einsätze

Posted by:

Am 17.07. zog ein Gewittersturm über die Stadt und sorgte für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Im Zuge dessen wurde auch die FF Hötting um 19:11 Uhr alarmiert und hatte folgende Einsätze zu bewältigen:

1.       Hutterweg 1a: durch den Sturm wurden vom Dach abgedeckte Styroporplatten abgedeckt – wurden bis zum Eintreffen der verständigten Baufirma gesichert.
Eingesetzte Kräfte: RLFA 2000/200, DLK 23/12
Einsatzleiter FFH: HBI Alois Muglach

2.       Über Anforderung des BO wurde die DKL 23/12 alarmmäßig zum Besetzen der HFW abbeordert. Diese rückte auch beim folgenden Einsatz mit aus.

3.       Innstraße 21: ein gemeldeter Zimmerbrand stellte sich nach Erkundung als angebrannte Speisen heraus. Es war kein weiterer Einsatz erforderlich.
Eingesetzte Kräfte: RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12
Einsatzleiter FFH: HBI Alois Muglach

4.       Nach Beendigung des o. a. Einsatzes wurde die 2. Gruppe in die Leopoldstraße 55 wegen eines BMA beordert. Auslösegrund war eine defekte Rauchabzugsklappe und somit kein weiterer Einsatz erforderlich.
Eingesetzte Kräfte: TLFA 3000/500
Einsatzleiter FFH: OBM Johann Heis

Die DLK 23/12 konnte kurz nach 21:00 Uhr ohne weiteren Einsatz die Bereitschaft beenden, alle anderen Kräfte um 20:30 Uhr. Insgesamt standen 25 Mann im Einsatz.

Bericht TT.com
Bericht Feuerwehr Innsbruck

Als „Nachwehe“ wurde am Samstag, 18.07.2015 noch ein Sturmschaden im Bereich Sonnenstraße 2c von drei Mann mit der DLK 23/12 behoben.

0

About the Author:

OBI Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting