Berichte & Termine

Wasserrohrburch in der Innstraße

Posted by:

Am 26.11.2019 um 12.51 Uhr wurde die FF Hötting in die Innstraße alarmiert, da es aufgrund eines Bruches der Hauptwasserleitung, in mehreren Kellern Wasser abzupumpen galt. Mittels Tauchpumpen und Nasssaugern wurden durch die Mannschaft des TLF1 sowie des KLF, die betroffenen Keller ausgepumpt. Durch den massiven Wasseraustritt aus der gebrochenen Leitung, musste die Innstraße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden, da die Fahrbahn und auch der Gehsteig unterspült wurden. Durch die IKB wurde sofort die Wasserversorgung der betroffenen Häuser mittels Wasserpackungen sichergestellt, sowie mit den Reparaturarbeiten begonnen. Gegen 16.00 Uhr konnte die gesamte Mannschaft von der Einsatzörtlichkeit abrücken und sich der Reinigung der eingesetzten Gerätschaften widmen.
Eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
10 Mann mit TLF1, KLF und TFA
weitere Kräfte:
BF Innsbruck, Polizei, IKB

Medienberichte: tt.com, meinbezirk.at

0

About the Author:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting

You must be logged in to post a comment.