Berichte & Termine

Wasserschaden Weiherburgtunnel

Geschrieben von:

Ein am 09.11. entdeckter Rohrbruch in einem Schacht des Weiherburgtunnels der Hungerburgbahn machte es den fix installierten Pumpen unmöglich, das nachkommende Wasser abzusaugen. Gemeinsam mit der BF wurden deshalb von der FF Mühlau und Hötting zwei TS in Stellung gebracht und diese bis zur Reparatur des Schadens durch eine Spezialfirma (voraussichtlich am Abend) betrieben.

Kräfte der FF Hötting:
10 Mann
Fahrzeuge der FF Hötting:
KDO, KLFA
Einsatzleiter der FF Hötting:
HV Harald Reinthaler

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting