Berichte & Termine

Zimmerbrand

Geschrieben von:

Am 30.12. um 20:24 Uhr wurde die FF Hötting in die Peerhofstraße wegen eines gemeldeten Zimmerbrandes alarmiert. Aufgrund der Wetterverhältnisse – es herrschten tief winterliche Fahrbedingungen und auf allen Einsatzfahrzeuge waren 4 Schneeketten montiert – wurde von der ILL bereits auf der Anfahrt mitgeteilt, dass von einem vor Ort anwesenden Feuerwehrmitglied gemeldet wurde, dass der Brand bereits gelöscht sei. Von den kurz darauf eintreffenden Kräften der FF Hötting musste somit nur mehr der Brandschutt beseitigt werden. Die beiden Mieter wurden zur vorsorglichen Untersuchung von der Rettung in die Klinik verbracht. Brandursache dürfte eine unbeaufsichtigte Kerze gewesen sein.

 
Mannschaftsstärke FF-Hötting:
20 Mann / 6 Mann Bereitschaft Wache
Fahrzeuge FF-Hötting:
RLFA 2000/200, TLFA 3000/500, DLK 23/12, KLF, TF
Einsatzleiter FF-Hötting:
HBI Alois Muglach
weitere Einsatzkräfte:
BFI,  Polizei, Rettung

 

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting