Berichte & Termine

Zwei weitere Alarmierungen

Geschrieben von:

Nachdem in der Nacht bereits ein technischer Einsatz erledigt wurde (siehe vorherigen Bericht) wurde um die FF Hötting kurz nach 14:00 Uhr abermals zu einem Wasserschaden, dieses Mal in einem Lagerraum am Probstenhofweg, angefordert.

Mannschaftsstärke FF-Hötting:
4 Mann
Fahrzeuge FF-Hötting:
KLFA
Einsatzleiter FF-Hötting:
LM Müller Sebastian

 

 

 

 

 

Und im Anschluss folgte eine Alarmierung zur „Nachbarschaftshilfe“ in Zirl. Gemeinsam mit den Kollegen der FF Mühlau wurden bis kurz vor 18:00 Uhr im dortigen Schotterwerk dringend erforderliche Sandsäcke für die Feuerwehren des Bezirks Innsbruck-Land abgefüllt und bereit gestellt.

Mannschaftsstärke der FF Hötting:
13 Mann

 

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting