Berichte & Termine

Zweite Alarmierung

Geschrieben von:

Ein weiteres Mal an diesem Tag wurde die FF Hötting mittels Pager um 18:43 Uhr alarmiert.

Im Bereich des Plattenhofs auf der Höhenstraße war es durch den Dauerregen zu einem Hangrutsch gekommen. Nach Begutachtung der Örtlichkeit durch den Landesgeologen ordnete dieser die Abdeckung an, um eine weitere Durchnässung zu verhindern. Gemeinsam mit dem 1. Trupp der BFI wurde auf einer Fläche von ca. 1200 m² eine Plastikplane am Hang aufgebracht und befestigt. Einsatzende kurz nach 21:00 Uhr.

Kräfte der FF Hötting:
20 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge der FF Hötting:
RLFA 2000/200, KDOA, MTFA
Einsatzleiter der FF Hötting:
HBI Alois Muglach

0

Über den Autor:

HV Harald Reinthaler, Kommandant-Stv. der FF Hötting